Home arrow Kultur / Gesellschaft
Kultur / Gesellschaft
Am Rande des Sommerfestes 2012 PDF Drucken E-Mail

Gut zu Fuß und unternehmungslustig? Manch einer der Teilnehmer nutzte den Donnerstag sowie die vortrags- und diskussions-freien Zeiten des ausgewogenen Programms mit Themen aus Politik, Wirtschaft und Kultur für die Erkundung einiger Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf.

weiter …
 
Beirut Art Fair (BAF) 2012 PDF Drucken E-Mail

Vom 5.-8. Juli 2012 findet die jährliche BAF zum dritten Mal statt. Freilich hat es in der Libanesischen Hauptstadt schon viele Kunstmessen zuvor gegeben – unter anderen Namen – denn schließlich gehört Beirut zu den wichtigsten Kunsthauptstädten der Arabischen Welt mit langer Tradition in den schönen Künsten. Der wachsende Erfolg dieser Messe ist nicht nur auf die Ausstellungsräume im Beirut International Exhibition & Leisure Center (BIEL), am Hafen gelegen, mit Blick auf die das bergige Hinterland der Stadt malerisch erklimmenden Häuser, zurückzuführen, sondern auf die professionelle Organisation und das nimmermüde Engagement von Messedirektorin und Gründerin Laure D’Hauteville mit ihrem Team, die es geschafft haben, immer mehr international bedeutende Kunstgalerien nach Beirut zu holen und entsprechend sehens- und erwerbenswerte Kunstwerke zu präsentieren. Die Zahlen sprechen für sich: im letzten Jahr kamen 25 Galerien und 10.000 Besucher, in diesem Jahr sind es 42 Galerien aus 13 Ländern von Frankreich bis Pakistan und man erwartet die doppelte Menge an Kunstkritikern, Medienvertretern, Kunstsammlern und Kunstinteressierten. Zu sehen sind Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Installationen, Videos, Performances, Straßenkunst und  Comics von hunderten von Künstlern aus dem Mittleren Osten, Europa, Asien und Nordafrika.

weiter …
 
Festivals: Baalbeck – Byblos - Beiteddine PDF Drucken E-Mail

In den Monaten Juni/Juli ist im Libanon die Zeit der Festivals. Diese gibt es im ganzen Land und wer sich für Kunst und Kultur mit all ihren Facetten interessiert, ist hier richtig. Die Angebote reichen von allen Musikrichtungen über Tanz und Dichterlesungen bis hin zur Malerei. Jedes Festival hat seine eigenen Themen und Zielgruppen. Am Rande des Festivalbesuchs lohnt sich die detaillierte Besichtigung der antiken/historischen Festival-Stätten. (Informationen über alle Festivals: www.agendaculturel.com)

weiter …
 
Rechtsfindung oder Repressalie? PDF Drucken E-Mail

Vor gut einem Jahr wurde Juliano Mer-Khamis, der Leiter des Freedom Theatre in Jenin, auf offener Strasse ermordet. Das Verbrechen ist bis heute nicht aufgeklärt – und die Ermittlungen wirken zunehmend wie eine gezielte Repressalie gegen das Ensemble des Theaters.

weiter …
 
Syriens Altertümer in Gefahr Palmyra gehört den Räubern PDF Drucken E-Mail

In Syrien sterben auch die Wurzeln der europäischen Kultur - rücksichtslos werden antike, byzantinische und mittelalterliche Stätten beschossen, Museen geplündert und Kunstwerke verhökert.

weiter …
 
Abdelwahab Meddeb ist Samuel Fischer Gastprofessor im Sommersemester 2012 PDF Drucken E-Mail

Tunesischer Autor hält Antrittsvorlesung an der Freien Universität am 23. Mai

weiter …
 
“Guitar meets Oud” PDF Drucken E-Mail

German guitar duo Dirks & Wirtz together with oud player Ahmed Hameed on tour

weiter …
 
Neverland: Palästinensische Videokunst und Filme experimentieren mit dem Leben in der Warteschleife PDF Drucken E-Mail

Palästinensische Videokunst und Filme im Londoner Barbican Centre

Wie fühlt es sich an, Palästinenser zu sein? Hätten Jackson Pollock und Samuel Beckett die Frage mit den Mitteln des Action paintings und des absurden Theaters beantwortet, sähe das Ergebnis wohl aus, wie Manar Zuabis Video "In Between" (2005). Die in Nazareth lebende Performance- und Installationskünstlerin komprimiert die über 60 Jahre andauernde Leiderfahrung der Palästinenser in ihrem 3-Minuten Video zu einem kraftvollen Bild.

weiter …
 
Ausstellung zu den Schätzen der Weltkulturen im Kulturzentrum Manarat Al Saadiyat (Abu Dhabi) PDF Drucken E-Mail

Wer in den nächsten Monaten Abu Dhabi besucht, sollte die am 16.4.2012 eröffnete Ausstellung auf Saadiyat Island nicht versäumen: In Kooperation mit dem British Museum sind noch bis zum 17. Juli 2012 „Treasures of the World’s Cultures“ zu sehen. Zu den Exponaten gehören auch Leihgaben aus dem Al Ain National Museum und dem Sharjah Archaeology Museum. Die Ausstellungsstücke erzählen die Geschichte der Menschheit der letzten zwei Millionen Jahre. Besondere Publikumsmagnete sind Goldmasken (siehe Foto).

weiter …
 
PRESSEMITTEILUNG der Stiftung Mercator: Teilnehmer der Jungen Islam Konferenz beim 3. Jugendintegrat PDF Drucken E-Mail

Vier Teilnehmer der Jungen Islam Konferenz diskutieren heute und morgen im Bundeskanzleramt mit anderen Jugendlichen über Fragen der Integration

weiter …
 
1. Internationales Kunst-Symposium in Muscat vom 10.-24. März 2012 PDF Drucken E-Mail

Die Hauptstadt des Sultanats Oman ist in diesem Jahr Tourismushauptstadt der Arabischen Welt. Bereits im ersten Quartal gab es einen Höhepunkt nach dem anderen – das Tourismusministerium dürfte in diesem Jahr unter den Ministerien des Landes das aktivste sein. In der Royal Opera gastierte im März die Oper von Kairo, weitere spektakuläre Gastspiele sind geplant. Eine Fülle von Folklore Aufführungen mit Musik und Tanz aus aller Welt steht auf dem Programm, wobei auch die Theater der Umgebung, wie das Al Felaij Castle Theatre in Barka einbezogen werden. Die Veranstaltungsfolge ist so dicht, dass jeder, der sich in diesem Jahr in Muscat aufhält, gute Chancen hat, davon zu profitieren.

weiter …
 
Film: "Kaddisch für einen Freund" PDF Drucken E-Mail

Kreuzberg – wo sich Juden und Araber noch vertragen

In "Kaddisch für einen Freund" überwinden ein jungen Palästinenser und ein alternder Jude ihre Vorurteile und werden Freunde. Ohne ein Klischee auszulassen.

weiter …
 
Jemen-Der Künstler Hakim Al Akel PDF Drucken E-Mail

Hakim Al Akel wurde 1965 in Taiz, Jemen geboren. Er ist verheiratet und hat fünf Kinder. Sein Kunststudium absolvierte er in Moskau an der Staatsakademie und schloss es 1994 ab. Er gehörte 1986 zu den Gründungsmitgliedern der „Yemeni Plastic Arts Association“ und ist seit 1996 Mitglied der International Association of Arts.

weiter …
 
Irak-Der Künstler Hassan Massoudy PDF Drucken E-Mail

Hassan Massoudy gehört zu den berühmtesten Kalligrafie-Künstlern der Arabischen Welt. Er wurde 1944 in Najaf in der Wüste des südlichen Irak geboren, in einem traditionellen Pilgerzentrum, das um den Schrein von Imam Ali entstanden war.

weiter …
 
Ägyptische Künstlerin Marwa Adel PDF Drucken E-Mail

Sie gilt als eine der vielversprechendsten Kunst-Fotografinnen des Mittleren Ostens, die Fotografie mit Computergrafik verbindet, indem sie mit einer Kombination aus digitalen Texturen, Lichteffekten und Ausschnitten ihrer eigenen Kalligrafiezeichnungen arbeitet.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 61 - 90 von 174
© DAG am Samstag, 25. Februar 2017
Powered by Joomla