Home arrow Arbeitskreise arrow Nahostpolitik
Nahostpolitik
Datteln unter falscher Flagge PDF Drucken E-Mail

02.11.2012 · Palästinensische Bauern haben gegen die Konkurrenz aus den israelischen Siedlungen keine Chance. Ein Bericht macht dafür auch die Politik der EU verantwortlich.

Von Hans-Christian Rößler, Jericho

weiter …
 
Vorsicht, Staatsräson! PDF Drucken E-Mail

Wenn es um Israels Sicherheit geht, hantieren Medien und Politiker gerne mit einem Begriff der Rechtsgeschichte, der in Demokratien nichts zu suchen hat, meint Botschafter a.D. Gerhard Fulda.

weiter …
 
Neudeck: In israelisch besetzen Gebieten herrscht Apartheid PDF Drucken E-Mail
 
Ein Gespräch im Deutschlandfunk mit "Grünhelme"-Vorsitzender Neudeck mit Christoph Heinemann zu den Auswirkungen des Arabischen Frühlings auf Israel
 
Die rivalisierenden Palästinensergruppen von Hamas und Fatah haben sich offenbar auf eine Übergangsregierung geeinigt. Israel sieht diese Entwicklung kritisch und behindert den palästinensischen Alltag weiter, wo es nur geht - bis hin zum Verbot für Palästinenser, auf "israelischen" Straßen zu fahren, sagt "Grünhelme"-Vorsitzender Rupert Neudeck.
 
weiter …
 
Israel sollte gezwungen werden, nach Recht und Gesetz zu verfahren PDF Drucken E-Mail
Kritik am Programm der Linkspartei. Ein Gespräch mit Rolf Verleger.
 
Interview: Rolf-Henning Hintze
 
weiter …
 
Wie einst in Südafrika PDF Drucken E-Mail
Außenansicht von Alon Liel
 
Israel plant ein Gesetz, das Menschenrechts-Gruppen die Arbeit erschwert - Parallelen zum Apartheidsstaat sind erschreckend
weiter …
 
Seltene Einigkeit gegen Israel PDF Drucken E-Mail
EU-Staaten verlieren die Geduld mit ihrem Verbündeten und rügen Jerusalems Siedlungspolitik

Von Peter Münch

weiter …
 
JA zu Palästina PDF Drucken E-Mail
In einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesaußenminister Guido Westerwelle haben 32 deutsche Botschafter und Konsuln im Ruhestand die Bundesregierung aufgefordert, die geplante Staatsgründung Palästinas im September bei der UN zu unterstützen.
weiter …
 
ELSA: Armutszeugnis für Jurastudenten PDF Drucken E-Mail

Eine Konferenz über den Nahostkonflikt in Frankfurt an der Oder

Die Vereinigung europäischer Jurastudenten ELSA hat vom 10. – 14. August 2010 an der deutsch-polnischen Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) als eine Art Sommeruniversität eine Nahostkonferenz veranstaltet, an der etwa 40 Studenten aus mehreren europäischen Ländern und 17 Referenten teilnahmen. Die Vortragenden kamen aus Deutschland und aus Israel, Professoren, Diplomaten und NGO-Vertreter. Fünf Tage lang Vorträge und Diskussionen von morgens bis abends – ein erheblicher Aufwand mit relativ hohen Kosten, an dessen Vorbereitung rührige Studenten fast ein ganzes Jahr gearbeitet hatten.

weiter …
 
Jüdischer Staat? PDF Drucken E-Mail

Die Qualifikation Israels als „jüdischer Staat“ hat in letzter Zeit zunehmend Irritationen ausgelöst. Aus Washington kommen dazu jetzt neue Töne, die den Befürchtungen der Palästinenser Rechnung tragen sollen.

 

weiter …
 
Mit Radikalen reden? - Politische Diskussionsrunde der DAG PDF Drucken E-Mail

Politische Diskussion der Deutsch Arabischen Gesellschaft am 28. Mai 2009
mit
Dr. Ivesa Luebben, Bremen und Dr. Stephan Rosiny, Beirut

weiter …
 
Brief von Günter Schenk PDF Drucken E-Mail

Brief von Günter Schenk, Mitglied des Arbeitskreises Nahostpolitik, an Menschenrechtsbeauftragten der Bundesrepublik, Nooke

 

Günter Schenk, Mitglied des Arbeitskreises Nahostpolitik, hat wegen des Fernbleibens der Bundesrepublik Deutschland von der Un-Anti-Rassismus Konferenz an den Menschenrechtsbeauftragten der Bundesrepublik, Nooke, dankenswerterweise folgenden sehr lesenswerten Brief geschrieben:

weiter …
 
© DAG am Montag, 23. Oktober 2017
Powered by Joomla